Pferdeklinik Barkhof
Dr. med. vet. Heinz Jaugstetter

Siemensstrasse 4
D-27367 Sottrum-Barkhof

Tel.: +49 (0) 4264 83669-0
Fax: +49 (0) 4264 83669-29


Geschäftszeiten:

Klinik
Mo.-Fr. 08.00 - 13.00h
Mo.-Do. 15.00 - 18.00h
Fr. 14.00 - 17.00h

Fahrpraxis
Mo.-Fr. 08.00 - 18.00h

Notfälle: 0160-97031893
(täglich rund um die Uhr)
  Sie sind hier: Home > Zahnmedizin

Zahnmedizinische Probleme in der Tiermedizin bekommen eine immer größer werdende Bedeutung. Durch spezielle Weiterbildung und in der Praxis erworbenes know how sowie eine enge Zusammenarbeit mit Kollegen aus der Humanmedizin haben wir uns diesem Gebiet schon vor einigen Jahren intensiv gewidmet.

Rittigkeitsprobleme, mangelnde Futteraufnahme und einseitiger Nasenausfluss sind nur einige Symptome, die Zahnprobleme als Ursache haben können.
Zur Erkennung der Ursachen ist eine ausführliche zahnmedizinische Untersuchung erforderlich. Dies umfasst die Untersuchung der Maulhöhle durch Adspektion und Palpation sowie mit Hilfe des Zahnendoskops. Hierdurch können oberflächliche Veränderungen der Zähne wie z. B. Zahnhaken, Wolfszähne und Milchkappen entdeckt und entfernt werden. Das Zahnendoskop ermöglicht das Erkennen von kariösen Zuständen des Zahnes, da ein stark vergrößertes Bild angefertigt und auf einem externen Monitor dargestellt wird.

Veränderungen der Zahnwurzeln und des Zahnfaches wie z. B. Zahnfachvereiterungen, bei denen die Knochenstrukturen einschmelzen und so einseitig auftretender, eitriger Nasenausfluss entsteht, können mit Hilfe von Röntgenaufnahmen festgestellt werden.
Bei solchen Veränderungen ist das Entfernen des Zahnes in Allgemeinanästhesie angezeigt.

 

Re-Implantation von Zähnen

Bei dieser intraoperativ durchgeführten Behandlung arbeitet die Pferdeklinik Barkhof schon seit Jahren erfolgreich mit Herrn Dr. Mohaupt, Humanzahnmediziner und Leiter einer zahnmedizinischen Praxis zusammen.
Bei der Zahnextraktion mit Wurzelresektion und Zahnreimplantation wird der Zahn über zwei Schnitte in der Backenregion schonend gelöst und über die Maulhöhle entnommen. Nach der Entfernung wird der Zahn für die Reimplantation aufgearbeitet. Hierbei werden veränderte Zahnbereiche entfernt und mit einem Füllmaterial aufgefüllt, um danach wieder als Platzhalter in das Zahnfach eingesetzt zu werden.

Der Zahn bietet für den entstandenen Hohlraum den optimal angepassten Platzhalter.

Zahnextration über die Backe
Abtrennen der infizierten Wurzel

  © Pferdeklinik Barkhof; alle Rechte vorbehalten   |    Impressum