Veranstaltungen in Sottrum

“bleib gesund” THEMENABEND – Hufrehe beim Pferd

Datum: 5. März 2020

Uhrzeit: 18:00 - 20:00

Ort: Pferdeklinik Barkhof

Themenabend: Hufrehe beim Pferd, Prophylaxe und Therapie

Referentin: TÄ Caroline Dewenter, Pferdeklinik Barkhof

Den Begriff “Hufrehe” kennen die meisten Pferdebesitzer. Doch was genau steckt dahinter?
Unser Themenabend klärt den Krankheitskomplex der Hufrehe, dessen Risikofaktoren sowie die Prophylaxe- und Therapiemöglichkeiten. So können Sie als Pferdehalter im Notfall die Situation richtig einschätzen und geeignete Maßnahmen treffen.
Wie immer wird ausreichend Zeit für Ihre Fragen sein.

Teilnahmegebühr: 20 € p.P.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Zahlungsaufforderung für die Teilnahmegebühr. Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt in der Reihenfolge des Zahlungseingangs.

Anmeldung

“bleib gesund” AKTUELL – West-Nil-Virus

Datum: 18. März 2020

Uhrzeit: 18:00 - 19:00

Ort: Pferdeklinik Barkhof

Aus aktuellen Anlass: Was Sie über das West-Nil-Virus (WNV) wissen müssen.

Gefahr im Anflug!
Das West-Nil-Virus hat mittlerweile auch Deutschland erreicht. Das Virus wird von infizierten Vögeln durch Stechmücken auf Pferde übertragen. Die Infektion kann erhebliche Beschwerden verursachen und sogar tödlich verlaufen.
Aus diesem Anlass möchten wir Sie noch vor Beginn der Mückensaison eingehend über das West-Nil-Virus und die Impfung informieren und haben Frau von Rothenburg als Spezialistin zu uns eingeladen. Sie wird bei Interesse auch andere wichtige Impfungen kurz durchsprechen.

Referentin: Indira von Rothenburg, Zoetis Germany
Beginn 18 Uhr, Dauer ca. 1 Stunde.
Teilnahmegebühr: 10 € p.P. inkl. MwSt. und Getränken.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Zahlungsaufforderung für die Teilnahmegebühr. Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt in der Reihenfolge des Zahlungseingangs.

Anmeldung

“bleib gesund” SEMINAR – Anatomie und Massage

Datum: 20. März 2020

Uhrzeit: 15:00 - 19:00

Ort: Pferdeklinik Barkhof

Anatomie und Massage in Theorie und Praxis
mit Annika Janssen, Osteopathie & Physiotherapie

An diesem Nachmittag machen wir einen Ausflug in die Anatomie des Pferdes und vermitteln im Anschluss Massagetechniken und Übungen, mit denen Sie das Wohlbefinden und die Beweglichkeit Ihres Pferdes steigern können.

Die Massage ist eine der ältesten Heilkünste der Welt, und auch Pferde genießen Massagen sehr.
Mittels Massage können das Wohlbefinden und die Beweglichkeit gesteigert werden. Insbesondere ist es aber eine schöne Art, die Beziehung zum Pferd zu stärken, es besser kennenzulernen und eventuelle Veränderungen in der Muskulatur frühzeitig zu erkennen.
In diesem Kurs widmen wir uns der Anatomie des Pferdes in Theorie und Praxis. Dabei legen wir den Fokus auf die unterschiedlichen Muskelgruppen.

Im praktischen Teil werden unterschiedliche Massagegriffe direkt am Pferd geübt.

Beginn 15 Uhr, Dauer ca. 4 Stunden inkl. Pause.

Teilnahmegebühr: € 45 p.P. inkl. Skript, Getränken und kleinem Imbiß.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Zahlungsaufforderung für die Teilnahmegebühr. Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt in der Reihenfolge des Zahlungseingangs.

Anmeldung

 

FACHAKADEMIE: Ultraschall-Workshop Pferd

Datum: 18. April 2020

Uhrzeit: 09:00-17:00

Ort: Pferdeklinik Barkhof

Sehnen- und Bandapparat der distalen Gliedmaßen:

  • Grundlagen der Sehnenerkrankungen
  • Untersuchung der Beugesehnen
  • Sonographische Untersuchung des Fesselträgers
  • Ultraschalluntersuchung der Fesselbeuge
  • Ultraschalluntersuchung der gemeinsamen Beugesehnenscheide
  • 2 Workshop-Blöcke mit Gruppenarbeit (gesamt 3,5 Stunden)

Referenten: Dr. Maren Hellige (Tierärztliche Hochschule Hannover), Dr. Heinz Jaugstetter (Pferdeklinik Barkhof), Dr. Ralf Pellmann (Tierärztliche Praxis Hellwege), Julie Pokar (Tierärztliche Klinik für Pferde Bargteheide)

Teilnehmer: Tierärzte/-innen

Teilnahmegebühr: € 320,00 pro Person zzgl. MwSt., inkl. Skript und Verpflegung.

ATF-Anerkennung (§10): 7 Stunden

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, schriftliche Anmeldung erforderlich.

“bleib gesund” SEMINAR – Erste-Hilfe beim Pferd

Datum: 24. April 2020

Uhrzeit: 15:00 - 19:00

Ort: Pferdeklinik Barkhof

Seminar Erste-Hilfe beim Pferd: Notfälle erkennen und richtig handeln.

Referenten: TÄ Caroline Dewenter und TA Clemens von Armansperg

In diesem Seminar möchten wir Ihnen vermitteln, wie Sie im Notfall richtig reagieren können.

  • Welches sind die häufigsten Notfälle?
  • Notfälle erkennen und richtig handeln.
  • Das Telefonat mit dem Tierarzt.
  • Was gehört in Ihre Stallapotheke?
  • Im Praxisteil erhalten Sie Gelegenheit zu Übungen an unseren Klinik-Pferden: Vitalparameter messen, Verbände anlegen etc.

Teilnahmegebühr: € 45 p.P. inkl. Skript, Getränken und kleinem Imbiß.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Zahlungsaufforderung für die Teilnahmegebühr. Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt in der Reihenfolge des Zahlungseingangs.

Anmeldung

 

“bleib gesund” THEMENABEND – Pferde-Senioren

Datum: 6. Mai 2020

Uhrzeit: 18:00 - 20:00

Ort: Pferdeklinik Barkhof

Themenabend: Pferde-Senioren, Fütterung und Haltung älterer Pferde

Referentin: TÄ Alina Papenhausen, Pferdeklinik Barkhof

Teilnahmegebühr: 20 € p.P.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Zahlungsaufforderung für die Teilnahmegebühr. Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt in der Reihenfolge des Zahlungseingangs.

Anmeldung

FACHAKADEMIE: Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz

Datum: 9. Juni 2020

Uhrzeit: 10:00

Ort: Pferdeklinik Barkhof

Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz
für Tierärztinnen und Tierärzte sowie als verkürztes Seminar auch für TFA/Tierarzthelferinnen

Fallbeispiele aus der Kaufuntersuchung beim Pferd

Veranstalter: FT Forum Tiergesundheit GmbH

“bleib gesund” THEMENABEND – Biomechanik

Datum: 18. Juni 2020

Uhrzeit: 18:00 - 20:00

Ort: Pferdeklinik Barkhof

Themenabend: Die Biomechanik des Pferdes
mit Annika Janssen, Osteopathie & Physiotherapie

Man hört und liest es überall: Gutes Training sei die beste Gesundheitsvorsorge. Doch um richtig zu trainieren, braucht der Reiter ein fundiertes Wissen über die Biomechanik des Pferdes. Bei unserem Themenabend geht es um anatomische und biomechanische Besonderheiten im Bewegungsapparat des Pferdes.

  • Warum möchten wir ein Pferd von hinten nach vorne arbeiten und welche Voraussetzungen müssen dafür erfüllt sein?
  • Was ist unter einer Trageerschöpfung zu verstehen und wie können wir ihr vorbeugen?
  • Warum reiten wir Biegungen und welche Möglichkeiten bieten uns die Seitengänge?

Diese und viele weitere Fragen sollen an diesem Themenabend beantwortet werden können.

Teilnahmegebühr: 20 € p.P.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Zahlungsaufforderung für die Teilnahmegebühr. Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt in der Reihenfolge des Zahlungseingangs.

Anmeldung

“bleib gesund” SEMINAR – Zäumungen und Gebisse

Datum: 28. August 2020

Uhrzeit: 15:00 - 18:00

Ort: Pferdeklinik Barkhof

Biomechanik und Physik bei Zäumungen und Gebissen
mit Karl-Friedrich von Holleuffer

Teilnehmer mit einer DOSB-Ausbilderlizenz erhalten 2 Lerneinheiten zur Lizenzverlängerung (bitte bei der Anmeldung angeben).

Wir freuen uns sehr, dass Karl-Friedrich von Holleuffer,  FN Fahrlehrer und Trainer A, für sein beliebtes Seminar „Biomechanik und Physik bei Zäumungen und Gebissen” zu uns in die Pferdeklinik Barkhof kommt.

Er erläutert die Wirkung von Zäumungen, Reithalftern, Gebissen und gebisslosen Zäumungen aus der Sicht des Pferdes.

Mit seinen Messgeräten  und Modellen macht er diese Kräfte für jeden sichtbar, fühlbar und messbar.

Motto: Zügelführung sensibler machen!

  • FN Richtlinien konforme Einstellung der Zäumungen und Gebisse
  • Was geschieht im Maul und an den angrenzenden Strukturen am Kopf des aufgezäumten Pferdes?
  • Wo wirkt was, wie und wie viel, wohin, wenn der Reiter die Zügel aufnimmt?
  • Wie wirkt die tiefe oder hohe Hand?
  • Wie wirken Zäume, Reithalfter, Nasenriemen der Sperrriemen/Kinnriemen  und  Gebisse?
  • Wie wirkt sich all das auch auf die Balance des Pferdes aus? Woher kommen die Taktfehler?

Diese Einblicke sind sehr wertvoll für jeden Reiter und Fahrer, der achtsam mit dem Pferdemaul umgehen möchte.

Das Seminar besteht aus einem lebendigen Vortrag & Vorführungen sowie einem Praxisteil am Pferd. Anschließend besteht noch Gelegenheit für individuelle Fallbesprechungen. Teilnehmer dürfen ein Video der Zäumung ihres Pferd auf USB-Stick zur Beurteilung mitbringen.

Beginn 15 Uhr, Dauer ca. 3 Stunden inkl. Pause, plus Einzelberatungen.

Teilnahmegebühr: € 60 p.P. inkl. Skript, Getränken und kleinem Imbiß.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Zahlungsaufforderung für die Teilnahmegebühr. Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt in der Reihenfolge des Zahlungseingangs.

Anmeldung

 

FACHAKADEMIE: Workshop Herzuntersuchung beim Pferd

Datum: 10. Oktober 2020

Uhrzeit: 08:30-17:00

Ort: Pferdeklinik Barkhof

  • Physiologie des Herzens
  • Grundlagen der klinischen Untersuchung und EKG
  • Sonographische Grundlagen des Herzultraschalls
  • 2 Workshop-Blöcke mit Gruppenarbeit (gesamt 4,5 Stunden)

Referenten: Julie Pokar (Tierärztliche Klinik für Pferde Bargteheide), Dr. Tobias Warnken (Pferdeklinik der TiHo Hannover)

Teilnehmer: Tierärzte/-innen

Teilnahmegebühr: € 360,00 pro Person zzgl. MwSt., inkl. Skript und Verpflegung.

ATF-Anerkennung (§10): 7 Stunden

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, schriftliche Anmeldung erforderlich.