Beiträge

Michelle Mindermann hat in der vergangenen Woche ihre Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten bei uns begonnen.

Herzlich Willkommen im Team Barkhof – wir freuen uns, dass Du da bist!

Kiara-Alina Kutscherra verstärkt ab sofort unser Team der Tiermedizinischen Fachangestellten.

Wir freuen uns, dass Du da bist!

Wir gratulieren unserer Tierärztin Caroline Lemcke, geb. Dewenter, ganz herzlich zur Hochzeit! Wir wünschen Dir und Deinem Mann alles Gute für den neuen Lebensabschnitt.

Zwei neuere Gesichter in der Pferdeklinik Barkhof möchten wir Ihnen hier noch vorstellen:

Judith Otte (links im Bild) hat ihr veterinärmedizinisches Studium an der Tierärztlichen Hochschule Hannover absolviert. Dabei hatte sie von Beginn an die Pferdemedizin im Fokus. Seit Mitte Mai verstärkt sie unser Tierärzte-Team sowohl in der Klinik als auch in der Fahrpraxis.

Canan Dilara Derin (rechts im Bild) hat zunächst ein Praktikum bei uns absolviert und schließlich im April ihre Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten begonnen.

Auch hier noch einmal: Herzlich Willkommen im Team! Wir freuen uns, dass Ihr da seid!

Mit Caroline Dewenter ist unser Tierärzte-Team jetzt komplett.

Wir heißen sie herzlich willkommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Der erste Arbeitstag für unsere AZUBIS

Gestern war der erste Arbeitstag von unseren neuen Auszubildenden.
Von links nach rechts: Swantje von Salzen, Stefan Jost, Annagreta Hünecke

Herzlich willkommen in der Pferdeklinik Barkhof! Schön, dass Ihr da seid!

Jahne und Sina sind da!

Auch diese beiden Gesichter haben wir hier noch nicht vorgestellt:
Jahne Barning (rechts im Bild) ist seit März als Tierpflegerin bei uns beschäftigt und mittlerweile schon gar nicht mehr wegzudenken. Sina Stuber (links im Bild) verstärkt seit 1. Juli unser Team als Tiermedizinische Fachangestellte.

Wir freuen uns, dass Ihr da seid!

Tierarzt Clemens von Armansperg

Alina Papenhausen ist neu im Tierärzte-Team der Pferdeklinik Barkhof.

Approbation an der Justus-Liebig-Universität Giessen im April 2018. Sie ist eine echte “Pferdenärrin” und wird bei uns auch ihre Dissertation anfertigen.
Wir heißen sie herzlich willkommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit!