Der Herausgeber des Torfkurier, Götz Paschen, hat uns vergangenen Montag besucht und sich im Interview mit Swantje von Salzen (2. Ausbildungsjahr) und Isabel Millhoff (1. Ausbildungsjahr) über die Ausbildung zum/zur Tiermedizinischen Fachangestellten informiert.

Der Torfkurier stellt in seinem Januar-Thema die Ausbildungsberufe Physiotherapeut/in, Hotelfachmann/frau, Zweiradmechatroniker/in und Tiermedizinische/r Fachangestellte/r vor. Die Januar-Ausgabe ist ab 24. Dezember im Handel.

Fotos: Götz Paschen, www.torfkurier-probeabo.de

Wir sind stolz, ein Teil davon zu sein!

Neu im Buchhandel:

PREMIUM PFERDEKLINIKEN ist der erste Leitfaden für alle Pferdebesitzer, die sich einen Überblick über erstklassige Pferdekliniken in Deutschland, Österreich und der Schweiz verschaffen möchten.
Die Leser lernen die Klinikleiter persönlich kennen und erhalten einen umfassenden, illustrierten Eindruck ihrer Kliniken und deren Spezialgebiete.
Ein detaillierter Informationsteil beschreibt nicht nur die Entwicklung der Pferdemedizin in den letzten Jahrzehnten, sondern bietet auch eine Übersicht über die modernsten Methoden der Diagnostik und Therapie mit aussagekräftigen Fotos.
Dieses informative, 2020 erstmals erschienene Jahrbuch ist ein hervorragender Ratgeber für jeden, der sich auf dem Gebiet hochqualitativer Pferdemedizin umfassend orientieren möchte.

www.premiumpferdekliniken.de
Servicetelefon: 089.23239680
ISBN 978-3-944583-25-9Verkaufspreis von 9,80 €

Ab sofort haben auch BesucherInnern von Tierarztpraxen in geschlossenen Räumen eine Mund-Nase-Bedeckung  zu tragen.
§ 2 Abs 1 Nr. 2 Niedersächsische Corona-Verordnung

Laut Verordnung sind die Anforderungen an eine Bedeckung wie folgt formuliert: „Eine Mund-Nasen-Bedeckung im Sinne des Absatzes 1 ist jede textile Barriere, die aufgrund ihrer Beschaffenheit geeignet ist, eine Ausbreitung von übertragungsfähigen Tröpfchenpartikeln durch Husten, Niesen und Aussprache zu verringern, unabhängig von einer Kennzeichnung oder zertifizierten Schutzkategorie.“

Weiterhin haben Sie als Betreiber einer Tierarztpraxis auch dafür zu sorgen, dass in den öffentlich zugänglichen Bereichen, z. B. Wartebereichen/Eingänge, KundInnen den 1,5-Meter-Abstand einhalten. Diese Regelung ist in der aktuellen Vollfassung der Verordnung (§ 7) uneindeutig dargestellt, zielt sie nach Verordnungsverständnis doch eher auf Ladengeschäfte/Verkaufsstellen ab.

Dennoch möchten wir vorsichthalber darauf hinweisen, da Verstöße gegen die Vorgaben der Verordnung als Ordnungswidrigkeit angesehen werden und mit Bußgeld geahndet werden sollen.

Tierärztekammer Niedersachsen, 13.07.2020

12.08.2020: Online-Vortrag “Gesundheit, Leistung und Wohlbefinden der Pferde durch die Fütterung fördern. – Gewusst wie!”

Anmeldungen sind ab sofort möglich. Alle Infos und den Anmeldelink finden Sie hier unter “Akademie”.

Liebe Kunden*innen,

die Bundesregierung hat im Rahmen des Konjunkturpaketes für die Zeit vom 01.07. bis zum 31.12.2020 eine Senkung der Mehrwertsteuer von 19% auf 16% und von 7% auf 5% beschlossen. Wie wirkt sich das auf Ihren Tierarztbesuch aus?

Die Senkung der Mehrwertsteuer um 3% und 2% geben wir an Sie weiter!

Die reduzierten MwSt.-Sätze wurden in unserer Praxissoftware entsprechend hinterlegt. Entscheidend für die Anwendung der reduzierten Sätze ist das Datum der Leistungserbringung durch uns, nicht das Rechnungsdatum.

23.07.2020: Online-Vortrag “Equines Asthma – Atemwegserkrankungen beim Pferd”

Anmeldungen sind ab sofort möglich. Alle Infos und den Anmeldelink finden Sie hier unter “Akademie”.

Wir suchen kurzfristig Verstärkung für unser Tierärzte-Team: Assistenten (m/w/d) in Vollzeit, Teilzeit oder für die Wochenenden.

 

Covid-19 Update 28.05.2020

Sehr geehrte Kunden*innen!

Wir möchten uns herzlich bei Ihnen bedanken, dass Sie sich in den vergangenen Wochen so vorbildlich an die verschiedenen Einschränkungen gehalten haben.
Nur durch Ihre Mitwirkung konnten wir unseren Klinikbetrieb in vollem Umfang aufrecht erhalten.
Natürlich wollen wir auch weiterhin Sie und unsere Mitarbeiter*innen schützen und bitten Sie, folgende Regelungen zu beachten:

  • Bitte kommen Sie nur mit 1 Person pro Pferd. Unsere Mitarbeiter*innen helfen Ihnen gerne beim Abladen. Sollten Sie auf eine Begleitperson angewiesen sein, wartet diese bitte im Auto.
  • Bitte beachten Sie den Mindestabstand von 1,50 Metern und nutzen Sie die bereitgestellte Händedesinfektion.
  • Wir bestehen nicht auf einen Mund-Nasen-Schutz, sind aber dankbar, wenn Sie einen tragen.
  • Leider können wir Ihnen keine Getränke anbieten.
  • Besuche werden auf 1 Person pro Patient beschränkt. Es darf sich immer nur 1 Pferdehalter*in im Stall aufhalten. Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, vereinbaren Sie bitte telefonisch Ihren Besuchstermin. Die Besuchszeit wird auf maximal 1 Stunde pro Patient und Tag beschränkt. Bitte halten Sie während des Besuchs den gebotenen Mindestabstand zu unserem Personal ein. Besprechungen während Ihres Besuches entfallen. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit gerne telefonisch an uns wenden oder einen Termin vereinbaren.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Ihr Dr. Heinz Jaugstetter & Team

Wir freuen uns, dass wir Annika Janssen für ein neues Webinar zum Thema “Anatomie und Massage beim Pferd” gewinnen konnten. Die verschiedenen Techniken und Griffe wird sie mittels Videos praktisch demonstrieren.

Termin: Mittwoch, 03. Juni, ab 18 Uhr. – Den Anmelde-Link finden Sie unter “Akademie”.